Das Projekt

Heute würde ich euch gerne in wenigen Worten die Einrichtung vorstellen.

Bei der Einrichtung, Misyani Small Home, handelt es sich um eine boarding school, vergleichbar mit einem Internat, für Kinder mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen, für die aufgrund ihrer Beeinträchtigungen der tägliche Schulweg eine Hürde darstellt. 

 

Dadurch sind die Kinder imstande die angrenzende Misyani Primary School zu besuchen.

 

Ursprünglich war gedacht nur Kinder mit körperlichen Beeinträchtigungen aufzunehmen. Mit der hohen Anfrage kam es, dass auch Kinder mit geistigen Beeinträchtigungen aufgenommen wurden.

 

Gegründet wurde das Misyani Small Home 1988. 

 

In der Einrichtung untergebracht sind zurzeit knapp 24 Kinder zwischen 6 und 15 Jahren und die Housemother.

Und natürlich wir, meine Mitfreiwillige und Ich. 

 

Die angrenzende Schule bietet den Kindern ein Lehrerteam mit Sonderpädagogischer Ausbildung und ein therapeutisches Angebot mit Ergo-, Sprach- und Physiotherapie.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0